Pressemitteilung

Stuttgart,, 25.02.2021. Aus Anlass der bevorstehenden Landtagswahl am 14.03.2021 veranstaltete am 23.02.2021 das Zentrum selbstbestimmt Leben e.V., Stuttgart eine Online-Podiumsdiskussion mit fünf Kandidat*innen des Wahlkreises Stuttgart 1.

Dabei wurden behindertenpolitische Themen diskutiert, die aktuell im Land von Interesse sind. Die Kandidat*innen vertraten dabei sehr engagiert ihre jeweiligen Positionen zu den einzelnen Sachthemen.

Schwerpunktmäßig wurde über folgende Themenbereiche gesprochen: Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung und zu inklusiven Begegnungen, die konkrete Umsetzung des Bundes-Teilhabegesetzes in verschiedenen Bereichen sowie die Problematik der Priorisierung bei den Corona-Impfungen und der Möglichkeit, hierzu Nachbesserungen zu fordern und zu ermöglichen.

Auch die zuhörenden Teilnehmer der ca. 90-minütigen Online-Veranstaltung und stellten Fragen an die Podiumsteilnehmer*innen.

Eine Aufzeichnung der Veranstaltung kann unter folgendem Link angesehen werden:

Auch wenn nicht alle der vorgesehenen Themen ausführlich behandelt werden konnten, freuen sich die Mitarbeiter*innen des Zentrums selbstbestimmt Leben über eine sehr interessante und aufschlussreiche Diskussionsrunde.

V.i.S.d.P. Friedrich Müller