Plakataktion "Inklusion schaffen wir" in NRW

von ABS-ZsL (Kommentare: 0)

Plakataktion für bessere Teilhabe von Menschen mit Behinderung

Bild: Das Logo der Aktion Am 22. September startet in Nordrhein-Westfalen eine Plakataktion unter dem Motto "Inklusion schaffen wir!". 1.250 Prominente wollen auf Großflächenplakaten in Nordrhein-Westfalen für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung werben. Die Projektinitiatoren des Vereins mittendrin e.V. schreiben in einer Pressemitteilung dazu:

Es sind die Menschen mit Behinderung selbst, ihre Freunde und Eltern, denen die oft negativ gefärbte Debatte über Inklusion, vor allem die schulische Inklusion, zunehmend ans Gemüt geht. Im Streit, ob die Inklusion zu schnell eingeführt wird, zu teuer oder zu schwierig ist, werden Menschen mit Behinderung gedankenlos als Last und Belastung thematisiert. Hierbei scheinen Einige zu vergessen, dass der Leitgedanke der Inklusion zu den akzeptierten Grundpfeilern unserer Gesellschaft zählt und schlicht und einfach lautet: Alle gehören dazu.

Wir finden dies eine gelungene Aktion auf die wir gerne aufmerksam machen wollen. Weitere Bilder und Informationen gibt es auf der Hompage www.inklusion-schaffen-wir.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben